Auto-Events im Oktober 2014

Frau mit Motorrad

Auf zum Endspurt im Motorsportjahr 2014! Noch fünf Rennen hat Nico Rosberg ab sofort noch Zeit, um in der Formel 1 die nächste Weltmeisterschaft für einen deutschen Fahrer nach Hause zu fahren. Spannend geht es auch in der DTM zu, dort findet das finale Saisonrennen bereits am 19. Oktober am Hockenheimring statt. Was sonst noch an Motorsport- und Tuning-Events im Oktober 2014 ansteht, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

Tuning Emotion 2014, Chemnitz

Am Tag der deutschen Einheit, am 3. Oktober, findet in der Sachsen-Allee in Chemnitz die Tuning Emotion statt. Zum zehnten Jubiläum öffnet die Veranstaltung ihre Tore für 12 Stunden. Los geht es morgens um 11 Uhr bis 23 Uhr in der Nacht. Die Fans erwartet unter anderem der legendäre Show & Shine Wettbewerb, bei dem die bis ins letzte Detail getunten Fahrzeuge um den „Best of Show“ –Pokal gegeneinander antreten. Als Unterhaltung für die Besucher gibt es eine reifen- und asphaltvernichtende Drift-Show. Getunte Autos und hübsche Frauen gehören zusammen wie die Vorder- und Hinterachse, deswegen lassen atemberaubende Frauen im Bikini keine Stelle trocken beim berühmten „Sexy Car-Wash“. Mädels, die sich nicht nass machen wollen, können an der Wahl zum „Tuning-Emotion“-Girl teilnehmen, um das Gesicht der Veranstaltung im kommenden Jahr zu werden.

„Motorrad-Klassikertreffen“ und „Tag der Harley“, Sinsheim

Einen Tag nach dem Tuning-Event in Chemnitz versammeln sich am 4. Oktober historische Motorräder im Auto & Technik Museum in Sinsheim. Teilnehmen können alle Motorräder ab Baujahr 1885 bis 1984. Zu der bereits zum 35. Mal stattfindenden Veranstaltung erhalten alle Teilnehmer freien Eintritt in das Auto & Technik Museum Sinsheim. Obendrein bekommt jeder ein professionelles Studiofoto von sich mit Motorrad und zwei Eintrittskarten für die spektakuläre „Indian Steilwand Show“. Für die Teilnahme am Klassikertreffen ist ein Nenngeld in Höhe von 25 Euro zu bezahlen.

Am 5. Oktober findet dann auf demselben Gelände der Tag der Harley statt. Dabei dreht sich alles, wie der Name es schon vermuten lässt, um die legendären amerikanischen Motorräder aus Milwaukee. Die Teilnehmer und Gäste können sich auf ein reichhaltiges Rahmenprogramm freuen, darunter Präsentationen der neuesten Harley-Davidson Modelle, kostenlose Probefahrten oder die „Rainer Schwarz Stunt Show“. Außerdem zeigen zahlreiche Hersteller aus der Branche ihre aktuellsten Produkte für alle Harleys und Co.

 

DMV Münsterlandpokal

Für alle Rennsportfreunde wartet am 25. Oktober die 39. Ausgabe des Münsterlandpokals. Dabei handelt es sich um das letzte Rennen der Saison in der VLN Langstreckenmeisterschaft vom Nürburgring. Der Begriff VLN steht für „Veranstaltergemeinschaft Langstreckenmeisterschaft Nürburgring“. Der Münsterlandpokal ist ein Rennen über vier Stunden. An den Start gehen etwa 180 Rennwagen, vom Kleinwagen Renault Clio bis hin zu echten Rennboliden wie dem Porsche 911 GT3 R. Eine Rennrunde setzt sich zusammen aus der berühmten Nordschleife und der Sprintstrecke des Grandprix-Kurses und hat eine Gesamtlänge von 24,433 Kilometern.

Für Zuschauer, die das Rennen an der Nordschleife verfolgen möchten, ist der Eintritt kostenlos. Wer ins Fahrerlager oder auf die Tribünen des Grand-Prix-Kurses möchte, zahlt 15 Euro Eintritt. Wenn Ihr im Oktober zwischen all diesen spannenden Terminen noch Zeit finden solltet, Euren Wagen zu reparieren oder auf den Winter vorzubereiten, findet Ihr zum Beispiel VW Ersatzteile in unserem Online-Shop.

Über den Autor


Ich komme ursprünglich aus Niedersachsen, bin 28 Jahre alt und seit drei Jahren bei Mister Auto. Seit 2011 verantworte ich hier den Bereich Online-Kommunikation. Angefangen habe ich in der Kundenbetreuung, wo ich viel gelernt habe über den Handel mit Autoteilen und Zubehör sowie über Tuning. Mich fasziniert an dieser Welt die Fokussierung und Kreativität, mit der sowohl erfahrene Bastler als auch Gelegenheits-Mechaniker ihre Projekte umsetzen.