Auto-Events im März 2015

Auto-Events März 2015 - Mister-Auto Blog

Der Winter neigt sich dem Ende und bald beginnt wieder die Motorsport-Saison. Die ersten Events finden bereits wieder statt. Ich habe drei Termine für euch herausgesucht, die ihr im März nicht verpassen solltet.

Motorräder Dortmund Messe

Aufgrund der anhaltenden Kälte dauert die Winterpause für alle Motorradfahrer mal wieder viel zu lange. Grund zur Vorfreude auf die bevorstehende Saison bietet dagegen die „Motorräder Dortmund“ Messe. Vom 5. bis 8 März öffnet die Dortmunder Westfalenhalle ihre Pforten für alle Zweiradbegeisterten. Auf die Besucher wartet täglich ein abwechslungsreiches Messeprogramm mit Bike-Modenschauen, Motorrad-Präsentationen oder einer actiongeladenen Monster Trail Show.

Technorama Kassel

Die Oldtimer-Saison 2015 beginnt für viele Nostalgiefans mit der Technorama in Kassel. Am Wochenende vom 14. und 15. März treffen sich Freunde historischer Fahrzeuge zum großen Fahrzeug- und Teilemarkt auf dem Messegelände Kassel. Die Veranstaltung bietet den richtigen Einstieg, um Oldtimer fit für den Frühling zu machen. Neben voll- oder unrestaurierten Fahrzeugen sowie zahlreichen Ersatzteilen und Zubehörartikeln lädt eine Motorrad-Sonderausstellung alle Zweiradbegeisterten in drei eigene Messehallen ein. Mit etwas Glück findet ihr auf der Technorama den Traumwagen, von dem ihr schon immer geträumt habt. Wer sein Schätzchen schon gefunden hat, kann die Veranstaltung bei passendem Wetter ja für eine erste „Oldie-Ausfahrt“ nutzen. Wer sich für gebrauchte Cabrios interessiert, sollte übrigens folgenden Artikel von mir lesen. Ich habe gebrauchte Cabrios aufgelistet, die ihr schon für 10.000 Euro oder weniger bekommt. Schaut mal rein!

Rundstrecken-Challenge am Nürburgring

Deutschlands älteste Serie im Tourenwagen-Motorsport, die Rundstrecken-Challenge, gastiert am 21. März am Nürburgring. Die Veranstaltung wird seit den 60er Jahren ausgetragen. Dabei handelt es sich nicht um Rennen im klassischen Sinne, sondern vielmehr um Leistungsprüfungen, ähnlich denen im Rallye-Sport. Gewinner ist also nicht der Fahrer, der als erster über die Ziellinie fährt, sondern derjenige, der die Prüfungen am besten meistert. Gefahren werden drei Prüfungen. In der ersten Einheit müssen neun Sprintrunden auf Bestzeit gefahren werden, danach drei Runden auf Sollzeit und drei Runden auf Maximalzeit. Abweichungen von der Soll- oder Maximalzeit werden mit Zeitstrafen geahndet.

ADAC Westfalenfahrt der VLN-Langstreckenmeisterschaft

Eine Woche nach der Rundstrecken-Challenge lädt die VLN-Langstreckenmeisterschaft am 28. März zum Auftaktrennen an den Nürburgring. Die „61. ADAC Westfalenfahrt“ beginnt am Vormittag mit einem Zeittraining, in dem die Fahrer um die besten Plätze für die Startaufstellung fahren. Um 12 Uhr fällt dann der Startschuss für das vierstündige Rennen über die fast 25 Kilometer lange Strecke. Bei Langstreckenmeisterschaften führt das Rennen neben der Nordschleife auch über die Sprintstrecke, die Mercedes-Arena und die Motorrad-Schikane. Da das Teilnehmerfeld in vier leistungsabhängige Wertungsgruppen aufgeteilt ist, sind zahlreiche spektakuläre Überholmanöver über die komplette Renndauer garantiert.

Letztes Jahr war ein Audi R8 auf dem Siegerpodest – dicht gefolgt von den Mercedes-Benz SLS AMG GT3-Rennwägen von Rowe Racing. Ich bin gespannt, wer dieses Jahr das Rennen macht. Wenn ihr selbst einen Mercedes habt, könnt ihr übrigens günstig Autoteile online kaufen und Geld sparen.

Über den Autor


Ich komme ursprünglich aus Niedersachsen, bin 28 Jahre alt und seit drei Jahren bei Mister Auto. Seit 2011 verantworte ich hier den Bereich Online-Kommunikation. Angefangen habe ich in der Kundenbetreuung, wo ich viel gelernt habe über den Handel mit Autoteilen und Zubehör sowie über Tuning. Mich fasziniert an dieser Welt die Fokussierung und Kreativität, mit der sowohl erfahrene Bastler als auch Gelegenheits-Mechaniker ihre Projekte umsetzen.